Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Verwaltung online / Bürgeramt / Ausweise / Biometerisches Ausweisbild

MUSTERFOTO

  • Qualitativ hochwertige Fotos sind die Grundlage einer einwandfreien Wiedergabe des Bildes und Voraussetzung für die Anwendung der Gesichtsbiometrie in Personaldokumenten.
  • Dieser Fototmustertafel sind die Qualitätsmerkmale zu entnehmen, die die Eignung der Fotos für den vorgesehenen Einsatz in Personaldokumenten gewährleisten. Es ist dringend erforderlich, die hier beschriebenen Anforderungen zu beachten, da sonst eine biometrische Erkennung des Antragstellers sowie die einwandreie Wiedergabe des Bildes im Dokument nicht gewährleistet sind.
  • Der Passbewerber ist grundsätzlich ohne Kopfbedeckung abzubilden. Die Passbehörde kann Ausnahmen insbesondere aus glaubhaft gemachten religiösen Gründen zulassen.
  • Das Passrecht sieht vor, dass auf den Fotos keine Uniformteile abgebildet sind.
  • Das Foto muss den Passbewerber frontal abbilden. Der Mund ist dabei geschlossen.
  • Die ortsansässigen Fotobetriebe werden ihnen gerne behilflich sein bei der Fertigung des korrekten biometrischen Ausweisbildes.