Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Verwaltung online / Sonst. Einrichtungen / Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn

Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn

 

Stiftungszweck der 1993 ins Leben gerufenen Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn ist nach es insbesondere, kulturhistorisch erhaltenswerte bewegliche oder unbewegliche Sachen im Rahmen der Möglichkeiten des Stiftungsvermögens zu sammeln und in das Vermögen der Stiftung zu überführen, um sie vor Verlust oder Zerstörung zu bewahren und sie einer interessierten Öffentlichkeit und der wissenschaftlichen Bearbeitung zugänglich zu machen.

Weitere Aufgabe der Stiftung ist es im Rahmen besonderer Projekte das kulturelle Leben in der Gemeinde Eppelborn zu fördern, Kunstwerke, die für die Gemeinde Eppelborn von besonderem Interesse sind, zu erwerben, kulturhistorische Werte im Saar-Lor-Lux-Raum bis zur Gegenwart zu sammeln und zu bearbeiten, Kunst zu vermitteln, insbesondere Wechselausstellungen aus der Saa-Lor-Lux-Region mit dem Ziel der Weitergabe an deutsche, französische und luxemburgische Museen und Einrichtungen zu erarbeiten.

Zur Erfüllung dieser Zwecke dient der Stiftung unter anderem ein altes originalgetreu renoviertes Bauernhaus im Eppelborner Ortsteil Habach, das 1995 an die Stiftung übertragen wurde. Das Bauernhaus Habach ist  in den Monaten April bis Dezember sonntags von 15.00 bis 17.00 Uhr und auch nach besonderer Vereinbarung zur Besichtigung geöffnet. Eintrittsgeld wird nicht erhoben.

In der Reihe der Edition Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn gab die Stiftung bisher folgende  Publikationen heraus: 

 

Müller, Sonja:
„So es et Lääwe en Eppelborre on sonschtwo aach“
   (Eppelborn 1994)
   (Edition Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn, Bd. 1)

 

„Eppelborner Mundart. So wie mir schwätze. Gedichte, Erzählungen, Sitten und Gebräuche“,
hg. v. Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn
   (Saarbrücken 1999)
   (Edition Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn, Bd. 2)

 

Bonner, Willibald/Scholtes, Aloysius/Wark, Anneliese:
„Bauernhaus Habach. „Leben auf dem Lande“. Wie unsere Vorfahren zu Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts lebten“,
   hg.v. Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn (Eppelborn 2008)
   (Edition Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn, Bd. 3)


Naumann, Johannes:
„Barockes Eppelborn. Sitz der Freiherren von Buseck“,
hg. v.  Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn (Eppelborn 2008)
(Editon Schaumberg) (Edition Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn, Bd. 4)

 

Hugo Pfeil - Leben, Leiden und Sterben der kath. Priester im KZ DachauPastor Pfeil"
   hg.v. Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn

 

Geschäftstelle der Stiftung:

Rathaus Eppelborn
Rathausstr. 27

 

Kontakt: 

E-Mail: kulturstiftung@eppelborn.de

Schloß Buseck - Mansarden-Etage
Tel.:  06881/962628

 

Satzung: 

Satzung Stiftung Kulturgut