Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Verwaltung online / Gremien und Organe / Die Bürgermeisterin / Die Beigeordneten der Gemeinde Eppelborn

Die Beigeordneten der Gemeinde Eppelborn

Gemäß § 63 KSVG wird die Bürgermeisterin oder der Bürgermeister im Falle ihrer oder seiner Verhinderung durch Beigeordnete in der vom Gemeinderat festgesetzten Reihenfolge vertreten. Die Beigeordneten der Gemeinde Eppelborn sind ehrenamtlich tätig und erhalten eine angemessene Aufwandsentschädigung gem. § 67 KSVG
Der erste Stellvertreter der Bürgermeisterin führt die Amtsbezeichnung Erster Beigeordneter. Eigene Geschäftszweige gem. § 63 Abs. 3 KSVG wurden den Beigeordneten nicht übertragen. 


 
Der Gemeinderat der Gemeinde Eppelborn hat in seiner konstituierenden Sitzung am 10.07.2014 mehrheitlich beschlossen, die Zahl der ehrenamtlichen Beigeordneten nach § 64 KSVG auf drei festzulegen.

In geheimer Wahl wurden folgende Beigeordnete gewählt als

Erster Beigeordneter:  Berthold Schmitt , Im Halben Mond 20, 66571 Eppelborn, als 
Beigeordneter: Manfred Klein, Herrengärten 13, 66571 Eppelborn und als
Beigeordneter: Werner Michel, Bolzenbergstraße 6, 66571 Eppelborn.

Beigeordnete 2014