Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Datenschutzhinweise speziell / Wichtige Hinweise zur Speicherung von personenbezogenen Daten im der Vereinsdatenbank der Gemeinde Eppelborn

Wichtige Hinweise zur Speicherung von personenbezogenen Daten im der Vereinsdatenbank der Gemeinde Eppelborn

Gem. Art. 13 DSGVO


1. Bei der Gemeinde Eppelborn werden folgende Vereinsdaten in einer digitalen Datenbank auf einem Server im Geltungsbereich des DSGVO gespeichert :
- Vereinsname,
- Name, Anschrift, Geburtsdatum, Kontaktdaten (Telefon, Handy, E-Mail-Adresse) der Kontaktperson des Vereins als freiwillige, jederzeit widerrufbare Angaben,
- Beschreibung des Vereins einschl. Postadresse und soweit vorhanden bzw. angegeben der Vereinshomepage sowie der Vereins-Email-Adresse

2. Die Daten werden für die Kontaktaufnahme mit dem Verein durch Mitarbeiter der Gemeinde verwendet. Das Geburtsdatum wird, sofern angegeben, für die Gratulationen durch den Bürgermeister bzw. zur Identifizierung der Kontaktperson verwendet und wird nicht an Dritte weitergegeben.. 

3. Nur mit freiwilliger und jederzeit widerrufbarer Einwilligung der betroffenen Person können dessen Name, Adresse, Telefonnummer, Handy-Nummer, E-Mail-Adresse an andere Vereine, für Kontaktaufnahmen aus der Bevölkerung weitergegeben bzw. im Internet auf www.eppelborn.de öffentlich bekannt gemacht werden. Eine Übermittlung der Daten in ein Drittland erfolgt nicht.

4. Der Zugang zu den gespeicherten Daten ist durch technische Maßnahmen (Passwortzugang, verschlüsselte Übermittlung usw.) geschützt. Die Mitarbeiter der Verwaltung sind auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Ausgeschiedene Mitarbeiter haben keine Zugriff auf die Daten.

5. Die Speicherung erfolgt für die Zeit des Bestehens des Vereins bzw. bis zum Widerruf der Eintragung. Archivwürdige Unterlagen, die auf Grund ihrer Bedeutung für die Erforschung und das Verständnis von Geschichte und Gegenwart, für Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung sowie für die berechtigten Belange der Öffentlichkeit von bleibendem Wert sind können gemäß Saarl. Archivgesetz bzw. der Archivsatzung der Gemeinde nach Ablauf der Lösch- bzw. Vernichtungsfrist ins Archiv der Gemeinde Eppelborn übernommen werden. Die Schutzrechte der Betroffenen sind in § 5 SArchG geregelt (Unzulässige Archivierung, Richtigstellung, Auskunftsrechte usw.). Über die Archivwürdigkeit der Unterlagen, Auskünfte usw. entscheidet bei der Gemeinde Eppelborn gem. Archivsatzung das Gemeindearchiv, Fachgebiet 4.02 Kultur, Stiftungen und Veranstaltungen, Rathausstr. 27, 66571 Eppelborn, Telefon 06881/962628, E-Mail: kulturamt@eppelborn.de.

6. Nach der Datenschutzgrundverordnung -DSGVO- und dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten.

7. Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Informationen zur Berichtigung oder Löschung von Daten benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (s.u.). Sollten Sie von diesen Rechten Gebrauch machen, prüft der Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland, Fritz-Dobisch-Str. 12, 66111 Saarbrücken, Tel. 0681/94781-0, E-Mail: poststelle@datenschutz.saarland.de.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:
Gemeinde Eppelborn,
Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset,
Rathausstr. 27, 66571 Eppelborn,
Tel. 06881/969-0,

Datenschutzbeauftragter der Gemeinde Eppelborn
Michael Schorr, Gemeinde Eppelborn,
Rathausstr. 27, 66571 Eppelborn,
Tel. 06881/969232,
E-Mail: datenschutz@eppelborn.de.