Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Kultur / Veranstaltungen / 2018 / Kubanische Nacht mit Cuban Affairs
Was Kubanische Nacht mit Cuban Affairs
Wann 14.04.2018 um 21:00 bis
15.04.2018 um 01:00
Wo Hirschberghalle, St. Martinstraße, Eppelborn-Bubach-Calmesweiler
Termin übernehmen vCal
iCal

Wer kennt sie nicht, die typisch kubanischen Musikrichtungen wie den Son, die Rumba, den Mambo oder im weiteren Sinne auch den Salsa. Dieser wunderbaren Musik haben sich die Musiker von Cuban Affairs verschrieben. Die Gruppe Cuban Affairs spielt kubanische und südamerikanische Musik in der Besetzung Gesang, Piano, Bass und Percussion. Zum Repertoire gehören bekannte Songs von Ry Cooders Buena Vista Social Club wie etwa Chan Chan oder Dos Gardenias, aber auch beliebte Standards wie Agua de Beber oder Girl from Ipanema. Cuban Affairs spielen zurückhaltende Boleros wie Besame Mucho oder Veinte Anos, fordern aber auch mit feurigen Salsa-Titeln wie etwa Cubana Soy zu heißen Tänzen auf. Die Band, das sind Dalia Prada (Gesang, Piano), Benno Trapp (Gesang, Percussion), Hans–Werner Spreizer (Bass), Luis Cortes (Gesang, Percussion) und Rafael González Galbán (Saxofon, Querflöte, Percussion und Gesang).

Cuban Affairs

Rafael Gonzáles Galbán, geboren 1968 in Holguin, Kuba, begann mit 12 Jahren dort seine musikalische Ausbildung mit Schwerpunkt Percussion in der Escuela Vocacional de Arte. Im Anschluss besuchte er die ENIA Escuela Nacional de Instructores de Arte  in  Havanna und entdeckte die Querflöte als Instrument für sich. Er spielte in Orchestern und Bands. Seit 2007 lebt er in Deutschland und aktuell spielt er zeitweise bei "Grupo Andare", "Angels on Air", "Chilleando" und als festes Bandmitglied bei "Deados Plus".

 Cuban Affairs klingen daher nicht nach Cover, sondern "authentisch und original".

 Mit Chili con carne, Cocktails u.a.m. ist für Essen und Trinken bestens gesorgt.

 Der Eintritt zur Kubanischen Nacht beträgt im Vorverkauf sieben Euro und neun Euro an der Abendkasse.

 Vorverkauf:

Rathaus Eppelborn, Bürgerinformation, Tel. 06881/969100

Kulturamt, Schloss Buseck, Tel. 06881/962628

Thomas Hell, 015208680505

 Mit freundlicher Unterstützung von Thewes Heizungsbau, Okyay Bicycles, der Fliesen Leidinger GmbH, der Gemeindewerke Eppelborn GmbH & Co. KG, der H. Müller und Söhne Gips u. Verputz GmbH, der Sparkasse Neunkirchen, des Ortsvorsteher von Bubach-Calmesweiler Werner Michel und der Meisterhaus Bauunternehmung Peter Guterl.

 Eine Veranstaltung der Gemeinde Eppelborn.