Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Kultur / Veranstaltungen / „Farbenspiele“ Ausstellung der Donnerstag-Malgruppe Tina Stein, Saarbrücken
Was „Farbenspiele“ Ausstellung der Donnerstag-Malgruppe Tina Stein, Saarbrücken
Wann 13.05.2018 um 14:00 bis
24.06.2018 um 17:00
Wo Bauernhaus Habach, Eppelborner Straße 12, 66571 Eppelborn-Habach
Termin übernehmen vCal
iCal

Genaues Hinschauen lohnt sich, wenn im Bauernhaus Habach am 13. Mai eine neue Ausstellung eröffnet wird. Zehn Künstlerinnen aus dem Atelier Tina Stein, Saarbrücken, stellen ihre Arbeiten aus, die eine bunte Vielfalt sowohl in Format und Größe zeigen, als auch in der malerischen Umsetzung hinsichtlich der Techniken und Farbenwahl. Die Werke drücken augenfällig die jeweils individuelle Kreativität der einzelnen Künstlerin aus bei durchaus ähnlichen Themen und das zeigt einen ganz besonderen Reiz. Allen gemeinsam ist die unbändige Schaffensfreude, die sich in verschiedensten Aspekten zeigt.

 

Farbenspiele

Fotomontage: Elke Görgen

Die Gruppe verbindet ein langjähriges Studium der Malerei bei Tina Stein, die selbst als Künstlerin im Saarland und darüber hinaus bekannt ist.

Zu ihrer Donnerstag-Gruppe gehören: Catherine Schwamborn, Elke Görgen, Eveline Zobel, Gabi Patzig, Gudrun Schuster, Helga Lehnhausen, Maria Bytomski, Marliese Schnur, Ulla Simon und Uschi Schmidt-Lenhard.

Aus dem ganzen Saarland angereist, treffen sich die Malerinnen donnerstags im Nauwieser Viertel, um gemeinsam immer tiefer in die geheimnisvolle Welt der Formen und Farben, des Schattens und des Lichts einzutauchen. Und da passiert es dann auch, dass sich inneres Erleben und äußere Geschehnisse begegnen und die ganze Sinnhaftigkeit künstlerischen Tuns sichtbar wird.

 Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, dem 13. Mai um 15 Uhr im Bauernhaus Habach im Rahmen des Internationalen Museumstages statt.

 Die Worte zur Einführung der Ausstellung spricht Frau Tina Stein.

 Die musikalische Umrahmung der Vernissage übernimmt das Duo „Udo und Marion“.  Die beiden sind Vollblutmusiker und überzeugen mit einfühlsamer und variantenreicher musikalischer Sprache.

 Am Sonntag, dem 13. Mai ist die Ausstellung von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

 Die Kunstwerke sind bis zum 24. Juni im Bauernhaus Habach zu sehen, das sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet ist.

Gruppen und auch einzelne interessierte Besucher können außerdem einen Termin vereinbaren: Tel. 06881/87644 oder 962628.

 Eine Veranstaltung der Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn