Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2013 / II. Quartal / 18. KW / Informationsveranstaltung der Gemeinde Eppelborn zum Thema Inklusion

Informationsveranstaltung  der Gemeinde Eppelborn zum Thema Inklusion

Eingeladen sind alle interessierten Eltern, BürgerInnen, ErzieherInnen unserer Kitas, LehrerInnen unserer Grundschulen, Kommunalpolitiker unserer Gemeinde.

IMG_3221.JPGIn unserer Gemeinde sollten die Herausforderungen zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen angenommen und es sollte ein Weg entwickelt werden, um gemeinsames Leben und Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen. Im Dezember 2008 hatte der deutsche Bundestag die UN-Behindertenrechtskonvention bereits ratifiziert.

Inklusion ist ein Menschenrecht.

Inklusion bedeutet gemeinsame Betreuung und Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung, mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf. Inklusion ist nicht nur ein Thema der Schule, sondern des gesamten gesellschaftlichen Lebens. Inklusion umzusetzen und zu praktizieren ist ein festgeschriebenes Menschenrecht. Kinder mit Behinderungen sollen in einer inklusiven (Grund-)Schule gemeinsam mit anderen Kindern lernen. Der Info-Abend informiert Sie über diese Zusammenhänge und trägt zur Verständigung bei.