Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2014 / 27. KW / Die Bürgermeisterin informiert

BürgermeisterinDie Bürgermeisterin informiert

Neuer  Gemeinderat   ab  10. Juli  2014

5 – Parteien – Parlament:    14 neue Gemeinderäte

Der neue Gemeinderat von Eppelborn konstituiert  sich am Donnerstag, 10. Juli 2014, ab 18.00 Uhr im großen Sitzungssaal unseres Rathauses. Besucher sind herzlich willkommen zu dieser 1. Ratssitzung, die öffentlich ist. Der neue Gemeinderat besteht aus  33 Mitgliedern, wobei 15 Mitglieder der CDU angehören, 13 Mitglieder der SPD, 3 Mitglieder der AfD und 1 Mitglied gehört den Piraten und 1 Mitglied den Grünen an. Leider sind im neuen Rat nur noch 5 Frauen (= 15%) vertreten (2 CDU, 3 SPD). 14 Mitglieder (= 42,4 %) sind neu im Gemeinderat. Die Amtszeit des Gemeinderates beträgt 5 Jahre.

Der Gemeinderat berät und beschließt über alle wichtigen Selbstverwaltungsangelegenheiten der Gemeinde; er ist ein Verwaltungsorgan der Gemeinde. Eine seiner wichtigsten Aufgaben ist die Festlegung des gemeindlichen Haushaltes und des Satzungsrechtes mit dem Festlegen der Höhe der kommunalen Gebühren. Durch das Beschließen von Bebauungsplänen lenkt der Rat die städtebauliche Entwicklung in unserer Gemeinde.

Die Mitglieder des Gemeinderats werden vor ihrem Amtsantritt in dieser öffentlicher Sitzung von mir durch Handschlag zur gesetzmäßigen und gewissenhaften Ausübung ihres Amtes und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Der neue Rat muss sich in seiner ersten Sitzung mit einer Menge Regularien beschäftigen wie der Bildung und Besetzung von Ausschüssen des Gemeinderates und der Entsendung von Vertretern in Zweckverbände und andere Organe sowie der wichtigen Wahl des 1. Beigeordneten bzw. weiterer Beigeordneter. Das Kuratorium und der Vorstand der Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn müssen neu besetzt werden. Es gibt viel zu tun in dieser kommunalen Gremienarbeit.

 

Herzlichen Dank an alle ausgeschiedenen Ratsmitglieder

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Ratsmitgliedern, die 5 Jahre und darüber hinaus die Interessen der Bürgerinnen und Bürger von Eppelborn vertreten haben, im Gemeinderat als auch in den Ortsräten. Sie haben sich  auf  besondere Weise  für das Gemeinwesen verdient gemacht und für das Amt viel Zeit und fachliches Wissen eingebracht. Für dieses wertvolle Engagement danke ich Ihnen im Namen der Gemeindeverwaltung Eppelborn und allen Bürgerinnen und Bürgern. Kommunalpolitik ist die demokratische Selbstverwaltung der Bürgerinnen und Bürger und somit der Grundstein unserer Demokratie.

Die ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder werden am Ende der Sitzung am Donnerstagabend in einer kleinen Feierstunde besonders geehrt.

Zusammen mit unserer Gemeindeverwaltung wünsche ich dem neuen Gemeinderat ein gutes Miteinander und Fairness, einen guten Konsens für eine positive Zukunft von Eppelborn und viel Freude in ihrem Amt.

 

Sommergespräche mit Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset werden fortgesetzt

Die Gespräche mit Bürgern, Firmen und Organisationen in unserer Gemeinde im vergangenen Sommer haben mir  sehr gut gefallen; ich werde diese Gespräche in diesem Sommer fortsetzen. Bei einem hoffentlich regen Meinungs- und Informationsaustausch möchte ich mir vor Ort ein umfassendes Bild von dem machen, was den Bürger bewegt, welche Wünsche und Probleme bestehen.

 

Schönes Wetter und gute Laune auf dem Waldfest in Dirmingen, dem Heroldsfest in Habach und dem Stadionfest in Eppelborn wünscht

Ihre Bürgermeisterin

Birgit Müller-Closset