Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2015 / 20-kw / Die Bürgermeisterin informiert - Starke Frauen in unserer Gemeinde 40 Jahre Pfadfinderinnen St. Georg Wiesbach

Die Bürgermeisterin informiert
Starke Frauen in unserer Gemeinde
40 Jahre Pfadfinderinnen St. Georg Wiesbach

Die Wiesbacher  Pfadfinderinnen - übrigens die einzige Gruppe noch im Saarland - sind nicht nur Expertinnen für Fair Trade (gerechten Handel) und nachhaltigen Konsum, sondern sie engagieren sich auf kritische und aufgeschlossene Weise für gesellschaftliche und kirchliche Belange. Ich las auf ihrer Infotafel folgende Aussage, die mich tief beeindruckte:

„Unser Fazit lautet, dass es fast unmöglich ist nach allen Kriterien - regional, saisonal, ökologisch und fair - korrekt einzukaufen. Aber das ist kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken und gar nichts zu machen. Schon wenn man Kleinigkeiten im Konsumverhalten ändert, wie beispielsweise Eier und Kartoffeln beim Bauern vor Ort zu kaufen oder Kleidungsstücke nicht auf den Müll zu werfen, kann man etwas verändern. Geiz ist doch halt nicht immer geil.“

Auf besondere Weise pflegen die Pfadinderinnen meist lebenslange Freundschaften mit ihren Stammesmitgliederinnen,  sie helfen sich gegenseitig und treten füreinander ein und das in jeder Altersstufe.
Das gemeinschaftliche Naturerlebnis  trägt  genau wie ihr gesellschaftliches Engagement zur Persönlichkeitsentwicklung der jungen Mädchen und Frauen bei. Die Welt ein bisschen gerechter und friedvoller zu machen, ist das ganz große Anliegen unserer Pfadfinderinnen. In vielerlei Bereichen wie z.B. Bolivienhilfe, Mithilfe bei Pfarrfesten, Informationstage für Fair Trade und gegen Kinderarbeit, Blumenverkauf für Aids-Kranke in Afrika, Sternsingeraktionen für Menschen in Not, Friedenslichtaktionen  und vieles mehr, engagieren sie sich für eine bessere Welt.
Ihr mutiger und starker Einsatz für die Armen und für die Bewahrung unserer Schöpfung ist bewundernswert.
Herzliche Glückwünsche an die Gründerin der Pfadfindergruppe Elvira Knauber und an die Vorsitzenden Silvia und Nicole Schrodt und die Pastoralreferentin Jennifer Schmitt, stellvertretend für aktuell 30 aktive Pfadfinderinnen in Wiesbach. Und „Gut Pfad“ und viel Erfolg für die nächsten 40 Jahre.

Ich wünsche Ihnen ein schönes langes Wochenende

Ihre Bürgermeisterin
Birgit Müller-Closset