Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2016 / 03-KW / Imagekampagne für die Feuerwehr der Gemeinde Eppelborn

Die Bürgermeisterin informiert

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Imagekampagne für die Feuerwehr der Gemeinde Eppelborn

Die Feuerwehren sind kommunal verankert als Einrichtung der örtlichen Gefahrenabwehr. Ihre Ausstattung und Finanzierung zählt zu unserer örtlichen Pflichtaufgabe und ist Teil der kommunalen Daseinsvorsorge. Unsere Feuerwehr hat eine hohe Fachkompetenz und engagierte aktive Mitglieder. Zurzeit hat die Feuerwehr unserer Gemeinde 309 aktive Mitglieder und etwa 60 Mitglieder in der Jugendwehr. Der demografische Wandel führt dazu, dass zukünftig immer umfangreichere Aufgaben von immer weniger Personen wahrgenommen werden müssen.

Momentan ist unsere Feuerwehr damit beschäftigt, die Führungskräfte der nächsten Generation zu  finden und zu entwickeln und das ist gut so. Und dabei müssen  wir der Feuerwehr alle helfen.

Die Ehrung der acht Löschbezirke fand am Neujahrsempfang der Gemeinde Eppelborn statt und leitet das Imagejahr der Feuerwehr ein.

Eine große Imagekampagne der Gemeinde in Kooperation mit den einzelnen Löschbezirken wird während des gesamten Jahres 2016 durchgeführt. Diese Offensive wird begleitet von Informationsveranstaltungen, Imagewerbung, Feuerwehraktionswochen usw.. Das Ziel dieser verstärkten Öffentlichkeitsarbeit für alle Löschbezirke in der Großgemeinde stellt die Erhöhung der Wertschätzung des „Ehrenamtes“ Feuerwehr dar und soll dabei helfen, neue Nachwuchsmitglieder zu gewinnen.

 

Das einprägsame Motto lautet: Unsere Feuerwehr ist modern, selbstbewusst und attraktiv. 

Wir alle brauchen die Feuerwehr ganz elementar und sollten ihr eine noch höhere Achtung entgegen bringen. Denn unsere Feuerwehr leistet ehrenamtlich und mit sehr hohem Engagement einen äußerst wichtigen Beitrag zum Allgemeinwohl, zur Sicherheit und zum Wohlergehen unserer Bevölkerung. Sie ist unser aller Garant für einen wirksamen Feuer- und Katastrophenschutz. Ihr Aufgabenbereich ist so vielfältig geworden, dass die Anzahl der Einsätze zugenommen hat. Die Zahl der der technischen Defekte und Unfälle ist gestiegen. Tausende Stunden (ehrenamtlicher) Einsatz für die Sicherheit der Bürger ist nicht selbstverständlich und dies bei 24 Stunden Einsatzbereitschaft. Um den hohen Anforderungen bei Einsätzen gerecht zu werden, muss durch laufende Übungen und ständige Ausbildung der Ernstfall immer wieder geprobt werden.

Hinzu kommt, liebe Bürgerinnen und Bürger: Unsere Feuerwehr ist nicht nur ein ganz wichtiger Teil unserer Gemeinde Eppelborn was den Brandschutz angeht, sie ist auch ein wichtiger Kulturträger in allen Ortsteilen.

Diese Riesenleistung unserer Feuerwehrmitglieder sollten wir nicht als  selbstverständlich ansehen.

Die Personaldecke der Freiwilligen Feuerwehren wird von Jahr zu Jahr dünner, die Tagesverfügbarkeit knapper, so dass die Löschbezirke auf kommunaler Ebene enger zusammen arbeiten und interkommunal über Kreisgrenzen hinausgehend Kooperationen bilden müssen.

Die Frage der Nachwuchssicherung gewinnt  aufgrund des demografischen Wandels zunehmend an Bedeutung. Potenzial sehen wir als Kommune bei den Jugendfeuerwehren. Die JugendbetreuerInnen in unseren Löschbezirken leisten allesamt außerordentlich gute Arbeit. Sie organisieren ein attraktives Freizeitprogramm und kombiniert mit einer fachlich hochwertigen Ausbildung, macht es unseren Kindern und Jugendlichen viel Spaß, ein anerkanntes Mitglied der Jugendfeuerwehr zu sein.

Die Imagekampagne soll in Verbindung mit einer strategisch organisierten Werbeoffensive mit dazu beitragen, neue Mitglieder für die Feuerwehr zu gewinnen.

Ich möchte Sie darum bitten, unsere Kampagne aktiv zu unterstützen.

Helfen Sie durch Ihr Engagement, die Zukunft unserer Feuerwehr zu sichern.

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein interessantes Wochenende.

 

Ihre Bürgermeisterin

Birgit  Müller-Closset

 

Aktuelles zur Feuerwehr:

Jahreshauptversammlung LBZ Bubach-Calmesweiler

Jahreshauptversammlung LBZ Eppelborn