Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2016 / 07-kw / 27. Eppelborner Figurentheater-Tage: 16. Februar bis 4. März 2016

Die Bürgermeisterin informiert:

27. Eppelborner Figurentheater-Tage

16.  Februar bis 4. März 2016 – big Eppel und vier weitere Bühnen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Vorhang auf für die 27. Eppelborner Figurentheater-Tage. Den vielen kleinen und erwachsenen Freundinnen und Freunden des Figurentheaters wird ein Festival präsentiert, das als kultureller Höhepunkt unserer Gemeinde gilt und eine Bereicherung der hiesigen Kulturlandschaft darstellt.

10 Bühnen aus Deutschland sind der Einladung zu unserem diesjährigen Festival gefolgt. Die Inszenierungen, die sich durch eine große thematische Vielfalt auszeichnen, werden die Besucher aus Nah und Fern begeistern. Von der Kinderliteratur bis zur klassischen Literatur - die Eppelborner Figurentheater-Tage beweisen eindrucksvoll, dass das Spiel mit Handpuppen, Tischfiguren, Marionetten, Masken, Schattenspiel, Objekten, Mischformen und Schauspiel einen hohen Unterhaltungswert für Zuschauer jeden Alters hat.

Mein Dank gilt allen, die zur Planung, Vorbereitung und Organisation des Festivals beigetragen haben, insbesondere Aloysius Scholtes und Anneliese Wark. Ganz besonders bedanke ich mich bei unseren treuen Sponsoren, dies sind die levoBank eG, die Juchem Gruppe, die Siebert Industrieelektronik GmbH, die GROSS & GROSS Steuerberatersozietät, die Krämer IT Solutions GmbH, die eXirius IT Dienstleistungen GmbH,  das Ministerium für Bildung und Kultur, die Saarland Sporttoto GmbH, die Stadtwerke Saarbrücken Beteiligungsgesellschaft mbH und die Gemeindewerke Eppelborn GmbH & Co. KG. Denn nur durch deren nachhaltige und treue Unterstützung kann die Qualität des Festivals aufrecht erhalten werden.

Offizielle Eröffnung:  Freitag, 26. Februar,  20.00 Uhr,  big Eppel

mit „Linie 1 - musikalische Revue des Grips-Theaters Berlin“,  Kobalt Figurentheater Lübeck (frei ab 15 Jahren)

Kommen Sie vorbei und genießen Sie eine Revue der Sonderklasse, die Sie sicherlich ganz in Ihren Bann ziehen wird durch eine ganz besonders spritzige Atmosphäre im großen Kultursaal von big Eppel.

Am Samstag, 27. Februar, findet „Dajango – Die Rückkehr“ ab 20.00 Uhr im big Eppel statt  mit dem marotte-Figurentheater aus Karlsruhe.

Das Stück „Tabaluga und Lilli“ (frei ab 13) nach dem berühmten Musical von Peter Maffay und Gregor Rottschalk findet am Sonntag, 28. Februar, um 15.00 Uhr im big Eppel statt. Bei großer Nachfrage gibt es eine zweite Vorstellung ab 17.00 Uhr.

Zum Abschluss des diesjährigen Festivals führt die Zauberbühne Rottweil das Stück "Münchhausen - der wahre Fall" am Freitag, 4. März, ab 20.00 Uhr im big Eppel auf (frei ab 14 Jahren).

Für Kinder gibt es viele tolle Aufführungen in der Borrwieshalle, in Kindertagesstätten, im Pfarrsaal Humes, in der Schulturnhalle Wiesbach und im big Eppel.

Das komplette Programm findet man unter www.eppelborn.de.

Tickets zum Preis von 4 Euro für Kinder und 6 Euro für Erwachsene (Abendveranstaltungen 10 Euro bzw. 8 Euro erm.) gibt es bei der Bürgerinformation im Rathaus, im big Eppel sowie unter Tel. (06881) 962628 oder 969-100. Es werden auch Ermäßigungen für Inhaber der Ehrenamtskarte sowie Familienkarten und spezielle Abokarten angeboten.

Die eingeladenen Gastbühnen heiße ich in Eppelborn herzlich willkommen, allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich während der Festivalwoche spannende Begegnungen und große Freude am Figurentheater mit vielen magischen Momenten.

Bleiben Sie unserem Figurentheater treu oder kommen Sie einfach vorbei, wenn Sie diese Welt noch nicht kennen.

 

Ihre Bürgermeisterin

Birgit  Müller-Closset

 

weitere Infos zu den Figurentheatertagen 2016 erhalten Sie hier