Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / 06 KW / Herzlichen Glückwunsch dem FC Hertha Wiesbach zum Hallenmasters-Pokalsieg

Herzlichen Glückwunsch dem FC Hertha Wiesbach zum Hallenmasters-Pokalsieg

 

Der FC-Hertha Wiesbach eroberte das 25-jährige Jubiläum des vom Saarländischen Fußballverband veranstalteten Hallenmasters im Sturm. Ausrichtender Verein war der SV Gersweiler-Ottenhausen, der auf viele helfende Hände zählen konnte. Das interessante, sportliche Event fand mit der ausverkauften Saarlandhalle und 3400 begeisterten Fußballfans den passenden Rahmen. Fans der acht Fußballvereine, die sich qualifiziert hatten, brachten die Halle zum Kochen.

Ein spannendes Turnier sah seinen vorläufigen Höhepunkt im Spiel um Platz drei. Dort trennten sich der VfB Dillingen und der SV Saar 05 nach einem nervenaufreibenden 9:7 nach Verlängerung.  Im Finale begegneten sich der FC Hertha Wiesbach und die Spvgg Quierschied. Wiesbach ging dabei schon früh in Führung. Die Wiesbacher um Trainer Michael Petry präsentierten sich klar als die beste Mannschaft des Turniers. So war der Sieg des Hallenmasters mit 4:2  dann auch wohlverdient und die logische Konsequenz einer motivierten Elf in Topform. Dieses fantastische Ergebnis feierten Verein und Freunde zunächst in der Saarlandhalle, bevor es später zur fulminanten Feier ins Clubheim nach Wiesbach ging.

Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset beglückwünscht die Hertha zum sportlichen Erfolg. Nach dem Gewinn des Hallenmasters 2009 und 2013 zeigt der erneute Sieg beim Turnier, dass die Spieler kämpferisch agieren und ihre Stärken optimal einsetzen können. Wer die Jungs kennt, weiß, dass sie sich auf sportlichen Lorbeeren nicht ausruhen, sondern schon heiß sind auf die nächste sportliche Herausforderung. Am 22. Februar steht das nächste Auswärtsspiel auf dem Feld gegen Mechtersheim an. Wir drücken die Daumen!