Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 20 / Gemeinde Eppelborn unterstützt den Sportverein Humes bei der vollständigen Sanierung des Kunstrasenplatzes in Humes

Gemeinde Eppelborn unterstützt den Sportverein Humes bei der vollständigen Sanierung des Kunstrasenplatzes in Humes

Öffentliche Hand übergibt Bewilligungsbescheid in Höhe von 175.400 €

Der Sportverein Humes hat im Jahr 2001 mit Unterstützung der Gemeinde Eppelborn einen Kunstrasenplatz errichtet, der für optimale Spiel- und Trainingsmöglichkeiten sorgt. Nach einer Nutzungsdauer von nunmehr 16 Jahren befindet sich die Kunstrasenfläche in einem derart schlechten Zustand, dass eine Bespielbarkeit nicht mehr möglich und somit die vollständige Sanierung des Fußballplatzes notwendig wird. Der Platz wird für zusätzliche Trainings- und Spielzeiten der Jugendfördergemeinschaft Untere Ill sowie bei schlechten Witterungsverhältnissen zum Ausweich für Trainingseinheiten des SV Habach (Naturrasenplatz) benötigt.
Da der Sportverein Humes nicht in der Lage ist, die Finanzierung der Gesamtkosten in Höhe von rund 285.000 € allein zu übernehmen, hat die Gemeinde Eppelborn ihre Unterstützung für diese Investitionsmaßnahme zugesagt. In zahlreichen Besprechungen und Ortsterminen wurde gemeinsam mit dem Sportverein Humes der Neubau eines Kunstrasenplatzes in Humes forciert und die weitere Vorgehensweise zur Umsetzung der Maßnahme abgestimmt. Nachdem alle notwendigen Antragsunterlagen bei der Gemeinde Eppelborn durch den Verein eingereicht wurden, hat die Verwaltung unverzüglich die zugesagten Fördergelder beim Ministerium des Innern beantragt. Auch der Gemeinderat der Gemeinde Eppelborn hat sich in mehreren Sitzungen intensiv mit der Sanierung des Kunstrasenplatzes in Humes befasst. Die Ratsmitglieder haben ebenfalls ihre Unterstützung zum Neubau des Kunstrasenplatzes in Humes zugesagt.

Vergangene Woche erhielten Vertreter des Sportvereins Humes die Bewilligungsbescheide des Ministerium für Inneres und Sport zur Gewährung einer Bedarfszuweisung in Höhe von 150.000 € zur vollständigen Sanierung des Sportplatzes im Gemeindebezirk Humes. Zugleich erhielt der SV Humes eine finanzielle Zuwendung durch die Gemeinde Eppelborn in Höhe von 25.400 €. Somit stellt die öffentliche Hand insgesamt 175.400 € zur Sanierung des Sportplatzes Humes zur Verfügung. Außerdem hat der Sportverein Humes Fördermittel bei der Sportplanungskommission beantragt.

Neben einer Menge Geld, das aus verschiedensten Fördertöpfen stammt, hat das Projekt allen Akteuren viel Mühe, Nerven und eine Menge Arbeit abverlangt. Dafür gebührt allen Beteiligungen ein herzlicher Dank. Das alles liegt jetzt hinter uns. Die Finanzierung steht. Der Sportverein Humes kann mit der vollständigen Sanierung des Kunstrasenplatzes beginnen, so Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset.
BescheiduebergabeSVHumes_B1 (Large).jpg

 

BescheiduebergabeSVHumes_B3 (Large).jpg

BescheiduebergabeSVHumes_B4 (Large).jpg

BescheiduebergabeSVHumes_B6 (Large).jpg

BescheiduebergabeSVHumes_B5 (Large).jpg