Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 23 / Die Bürgermeisterin informiert: Erste Familienmesse in Eppelborn im Bereich big Eppel

 

Die Bürgermeisterin informiert:

Erste Familienmesse in Eppelborn im Bereich big Eppel

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 PortraitBuergermeisterin.jpg

im Januar 2017 wurden wir vom Sozialministerium als „familienfreundliche Kommune“ ausgezeichnet. Aber das was jetzt auf dem Papier steht, zeichnet unsere Gemeinde schon viel länger aus. Eine ganzheitliche Familien- und Kinderpolitik ist unsere Maxime, wir sind froh darüber, dass viele Kommunalpolitiker und Bürger sich positiv daran beteiligen und stets neue Akzente setzen.

 

Unsere Gemeinde zeichnet sich durch eine kinder- und familiengerechte Gestaltung des Lebensumfelds aus, insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Infrastruktur. Daran beteiligt sind alle kommunalen Akteure, Vereine, soziale Organisationen, Schulen und Betreuungseinrichtungen. Unsere kommunalen Einrichtungen, wie Sport-, Freizeithallen, Schwimmbad, Kitas und Schulen weisen familienfreundliche Strukturen auf. Unsere Vereine sind familienfreundlich aufgestellt mit ihren Programmen und Mitgliedsbeiträgen. Naturnahe Erlebnisräume und Wanderwege sind in unserer Gemeinde vorhanden und zeichnen sich ebenso durch Familienfreundlichkeit aus.

 

Für Familien, die in unserer Gemeinde bauen möchten, sind wir auf dem Weg, das Gebiet „Auf Wacken, 2. Bauabschnitt“ im Gemeindebezirk Bubach-Calmesweiler, zu erschließen. Die Bauleit- und Siedlungsplanung trägt dem Prinzip Familienfreundlichkeit Rechnung. Für Jugendliche tut sich gegenwärtig einiges. In Eppelborn entsteht am Schwimmbad eine moderne Begegnungsstätte für Jugendliche von Eppelborn und Bubach-Calmesweiler. In Dirmingen wird ein Jugendbegegnungszentrum an einem anderen Ort entwickelt, da das evangelische Pfarrzentrum, in dem das bisherige JUZ untergebracht war, verkauft wurde.

 

Das Familienfest am Sonntag ist eine Veranstaltung des lokalen Bündnisses für Familie, dem Landkreis Neunkirchen und der Gemeinde Eppelborn. Es ist ein generationenübergreifendes Fest, an dem auch viele Eppelborner Vereine sich präsentieren werden. Für alle Generationen wird ein attraktives Programm geboten. Kommen Sie bitte in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr am big Eppel vorbei und schauen Sie sich die vielfältige Vereins- und Jugendarbeit der teilnehmenden Vereine an. Information, Beratung und Gespräche werden im Vordergrund stehen. Daneben wird aber auch ganz viel Spiel und Spaß für Familien geboten. Ein buntes Bühnenprogramm und zahlreiche Kreativangebote der Vereine, wie ein Trommelworkshop, Zumba, Taekwondo, ein Schießstand, ein Mountainbike-Parcours und eine Teddyklinik sorgen für Unterhaltung.

 

Ich wünsche Ihnen ein sonniges Wochenende mit viel Spiel und Spaß.

 

Ihre Bürgermeisterin

Birgit  Müller-Closset