Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 22 / Freiwillige Ganztagsschule Wiesbach fit für die Zukunft Neue Räume beeindrucken durch Licht und Farbe

Freiwillige Ganztagsschule Wiesbach fit für die Zukunft

Neue Räume beeindrucken durch Licht und Farbe

 

Qualitativ hochwertige Betreuungsangebote tragen in entscheidendem Maße zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei. In Wiesbach förderte die Gemeinde die Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen  der Freiwilligen Ganztagesschule (FGTS) mit einem Betrag von 20.000 EURO. Der Träger der Einrichtung, der Schulförderverein Wiesbach e.V., hat hier in Zusammenarbeit mit der Gemeinde viele Verschönerungsmaßnahmen in Eigenleistung erfolgreich umgesetzt. Die Freiwillige Ganztagsschule in Wiesbach wurde als betreuende Nachbarschaftsschule im Jahr 1997 gegründet, Gründungsmitglied war u.a. der neue Ortsvorsteher von Wiesbach Stefan Löw.  Am Mittwoch nahm Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset zusammen mit dem Ortsvorsteher von Wiesbach, Stefan Löw und dem Leiter des Fachbereiches Kultur, Bildung und Soziales, Heiko Girnus sowie Hans-Jürgen Scherer von der Bauverwaltung an der Eröffnung der neuen FGTS teil. Anwesend waren neben dem Schulleiter Herr Link auch viele Lehrer, Eltern und Schüler sowie Mitglieder des Ortsrates Wiesbach. Alle zeigten sich begeistert von den neuen Räumen, die dank klarer und warmer Farben zum Wohlbefinden der Kinder beitragen werden. Eine Fachberaterin des Bildungsministeriums half bei der Auswahl der Farbakzente, die sich im Flurbereich weiter positiv fortsetzen. Der neue Wanddurchbruch verbindet die beiden Betreuungsräume auf großzügige Weise. Ein zusätzlicher Gruppenraum kam hinzu, der vorher als Lagerraum genutzt wurde.

Alle Räumlichkeiten befinden sich auf einer Ebene und die Kinder können den Schulhof nutzen. Das motivierte und engagierte Beratungsteam kann die Jungen und Mädchen daher jetzt noch besser unterstützen.

Die Leitung der Gemeindeverwaltung, Birgit Müller-Closset, bedankt sich bei allen, die sich für dieses wichtige Projekt eingesetzt haben. Kinder sind unsere Zukunft. In der Gemeinde Eppelborn wachsen sie, dank vielfältiger Betreuungs- und Bildungsangebote, in einem Umfeld auf, das die kindliche Entwicklung fördert.

Einen großen Dank an die langjährige Vorsitzende des Schulfördervereins Wiesbach Frau Ulrike Ehrhard und ihr engagiertes Betreuungsteam für die vorbildhafte pädagogische Betreuung der Schulkinder und das riesengroße ehrenamtliche Engagement beim Ausbau und bei der Sanierung der neuen Räume.