Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 49 / Informationsveranstaltung Baumaßnahme in Eppelborn- Am Bahnhof/Am Kloster

Informationsveranstaltung
Baumaßnahme in Eppelborn- Am Bahnhof/Am Kloster

Obwohl die Kanalbauarbeiten nach wie vor weitestgehend gut im Zeitplan liegen, kommt es an der Baustelle zwischen dem Eppelborner Bahnhof und dem Seniorenheim St. Josef zur Zeit zu erheblichen Problemen bei der Wiederherstellung des Parkplatzes und der Straßenfläche. Nach jetzigem Stand kann das gesteckte Ziel, die Bauarbeiten dort noch in diesem Jahr abzuschließen, nicht mehr eingehalten werden kann.

Ursache für diese unvorhersehbare Verzögerung sind Lieferengpässe und ein ungewöhnlich hoher Krankenstand beim Personal der bauausführenden Firma.

Dadurch konnten insbesondere die Arbeiten zur Wiederherstellung des Parkplatzes und zum Neubau der Bushaltstelle nicht termingerecht fertiggestellt werden. Dies hat direkte Auswirkungen auf die abschließenden Fräs- und Asphaltarbeiten, die seit mehreren Wochen fest für die Woche vom 04. bis zum 8. Dezember eingeplant sind. Eine Verschiebung des Asphalttermins ist in diesem Jahr nicht mehr möglich.

Die bauausführende Firma ist bemüht, bis 04. Dezember so viele Rinnen und Borde fertigzustellen, wie es die Witterung zulässt. Hierdurch wird versucht, eine sinnvolle Teilung der Asphaltarbeiten zu erzielen. Für die verbleibenden Asphaltflächen wird versucht einen frühest möglichen Termin im neuen Jahr zu vereinbaren.

Die Arbeiten an den Parkplatzflächen werden in Abhängigkeit von den Witterungsver-hältnissen so weit wie möglich ausgeführt. Die restlichen Flächen sowie die gesamten Arbeiten an der neuen Bushaltestelle müssen allerdings bis ins neue Jahr zurückgestellt werden.
Alle an der Baumaßnahme Beteiligten bemühen sich nach Kräften, ein möglichst zügiges Fortschreiten sicherzustellen. Wichtigster Punkt hierbei ist, dass der fließende Verkehr sowie die Zufahrten und Parkangebote nicht noch zusätzlich beeinträchtigt werden.

Um den Gewerbetreibenden und Anwohnern die weiteren Arbeitsschritte zu erläutern, lade ich Sie zu einer Informationsveranstaltung ein am

Freitag, den 08.12.2017
um 19:00 Uhr
im Kossmannforum