Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 37 / Lustige Autorenlesung und heiteres Gedächtnistraining im Caritas Zentrum für Pflege und Beratung in Hüttigweiler

 

Lustige Autorenlesung und heiteres Gedächtnistraining
im Caritas Zentrum für Pflege und Beratung in Hüttigweiler

Am Donnerstag, 20. September um 18.00 Uhr, dem Vorabend des Welt-Alzheimertages, lädt  die „Tagespflege Lichtblick“, eine Einrichtung des Caritasver-bandes Schaumberg-Blies e.V., zu einer lustigen Autorenlesung und heiterem Ge-dächtnistraining mit dem Buchautor Arno Meiser ein. Der Eintritt ist frei, eine An-meldung ist nicht erforderlich.

Demenz und die Betreuung der dementiell veränderten Menschen ist ein Thema, mit dem viele Angehörige konfrontiert werden. Neben den Sachinformationen zu der Erkrankung ist es auch hilfreich, Techniken und Umgangsformen zu kennen, wie mit den betroffenen Menschen entspannt umgegangen werden kann. Hierzu wird
Sandra Appel, Leiterin der Tagespflege Lichtblick, vorab einen kurzen Einblick zu Verlauf und Besonderheiten einer demenziellen Erkrankung geben.

Die Beschäftigung mit dem Thema Demenz kann aber auch lustig und heiter sein und so im Umgang mit den Betroffenen deren Lebensqualität erhalten. Durch hu-morvolles Aktivieren kann man sie auf angenehme Art am Leben teilhaben lassen.
Arno Meiser stellt das gemeinsam mit Anne Westhofen entwickelte Gedächtnistrai-ning anhand praktischer Beispiele und Übungen vor, die auch zu Hause ange-wendet werden können. Er zeigt Möglichkeiten, sich heiter und entspannt mit den betroffenen Menschen zu beschäftigen. Die Autoren haben mittlerweile vier Bücher veröffentlicht, alle auf Basis von Humor. Denn was gibt es Schöneres als Lachen?

Zentrum für Pflege und Beratung: www.pflegedienste-saar.de
Telefon: 06825/941380
Weitere Infos zu Arno Meiser unter www.heiterkeitzeit.de
 

Die Sozialstation Eppelborn/Illingen, mit Sitz in Hüttigweiler, begleitet seit 1. Oktober 1982 hilfsbedürftige Menschen in ihrem Zuhause. Sie ist in den Großgemeinden Illingen und Eppelborn, sowie in der Stadt Ottweiler tätig. Die Sozialstation gehört zum Caritasverband Schaumberg-Blies e.V.
Als ambulanter Pflegedienst hat sie es sich zum Ziel gemacht, den Menschen trotz Einschränkungen durch Alter, Krankheit oder Behinderung ein möglichst selbstän-diges und selbstbestimmtes Leben in ihrer gewohnten Umgebung zu ermöglichen. Die Pflegeleistungen richten sich nach ihrem individuellen Bedarf und sollen zu einer ausreichenden, gleichmäßigen und konstanten Versorgung in der Häuslich-keit beitragen.