Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 10 / Krämer IT überreicht Erlös von 4000 Euro an Vereine und eine Schule

Erfolgskonzept „Weihnachtsmarkt an der Koßmannschule“

Krämer IT überreicht Erlös von 4000 Euro an Vereine und eine Schule


Seit Jahren wurde in Eppelborn immer wieder der Wunsch nach einem Weihnachtsmarkt geäußert. Allerdings fand sich kein Veranstalter - bis eine Gemeinschaft, bestehend aus Vereinen und Institutionen, die Initiative ergriff und auf dem Firmengelände von Krämer IT rund um die historische Koßmannschule den 1. Eppelborner Weihnachtsmarkt organisierte. „Da viele Bürger in Eppelborn und Umgebung einen Weihnachtsmarkt wollen und sich bisher niemand gefunden hat, dachten wir uns: Dann machen wir’s halt!“ erklärt der Eppelborner Michael Krämer. „Wir setzen uns für unsere Gemeinde und unsere Region ein, um die Dinge zu verbessern und um das Kultur- und Freizeitangebot der Gemeinde Eppelborn zu erweitern.“
An der Koßmannschule wurden am 16. Dezember 2017 zum ersten Mal urige Weihnachtsmarkthütten mit festlicher Dekoration aufgestellt, Weihnachts-Elfen verwandelten die altehrwürdige Koßmannschule und den ehemaligen Schulhof für einen Tag in ein Weihnachtswunderland.
Dass der komplette Erlös gespendet wird, stand bereits vor der Veranstaltung fest. Der Andrang war überwältigend, die Veranstaltung bestens besucht und die Hütten und Stände hochfrequentiert. So kamen an nur einem Nachmittag stolze 4000 Euro zusammen, die das Orga-Team nun an verschiedene Vereine und Institutionen spendet. Der Instrumentalverein Eppelborn, der sich selbst aktiv am Weihnachtsmarkt beteiligt hat, erhält 2000 Euro, jeweils 330 Euro gehen an die Blinden- und Sehbehindertenschule (Louis-Braille-Schule) in Lebach, an die Ringer des KSV Eppelborn, an den Turnverein Eppelborn, das DLRG Eppelborn sowie an die Jugendfeuerwehr Eppelborn und den Radsportverein RV Schwalbe Eppelborn.
Im Rahmen der Spendenübergabe bedankten sich die Organisatoren noch einmal bei allen, die sich hier ehrenamtlich engagiert haben: „Dem gesamten Instrumentalverein Eppelborn, Jürgen Klesen von der Zimmerei Klesen, Mark Schäfer, Michele Schwan, Nicole Leinenbach und Christina Krämer und nicht zuletzt den Jungs von FIVE Marketing um Marcus Krämer.“
Sicherlich wird es in diesem Jahr erneut einen Weihnachtsmarkt geben, wieder im Dezember und wieder am gleichen Ort. Deshalb sollte man sich schon heute den 15. Dezember 2018 vormerken, den Tag des 2. Eppelborner Weihnachtsmarkt an der Koßmannschule.