Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 18 / Frühling auf Finkenrech - Große Saisoneröffnung

Frühling auf Finkenrech - Große Saisoneröffnung

Am vergangenen Wochenende fand die große Saisoneröffnung des Freizeitzentrums in Dirmingen statt. Zwischen 11.00 und 18.00 Uhr konnten die Besucher auf dem Bauernmarkt regionale Produkte einkaufen sowie die ersten Frühjahrsblüher bei einem Spaziergang durch die Gartenanlage genießen. Zur Eröffnung richtete der Beigeordnete des Landkreises Neunkirchen, Gerd Rainer Weber, gemeinsam mit Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und Rosenkönigin Aline I. ihre Grußworte an die Gäste.
„Frühling auf Finkenrech ist in jedem Jahr etwas Besonderes. Das große Angebot an vielfältigen regionalen Produkten begeistert und ein tolles Rahmenprogramm macht Frühling auf Finkenrech zu einem Veranstaltungshighlight“, zeigte sich Landrat Sören Meng begeistert. Rund 60 Aussteller boten auf dem großen Bauernmarkt ihre Produkte aus der Region an. Neben Blumen und Gartenaccessoires gab es unter anderem Honig, Fleisch- und Wurstwaren, Käsespezialitäten, frisches Brot aus dem Holzbackofen, Speiseöle sowie Obst und Gemüse zu kaufen. Darüber hinaus konnten sich die Besucher auf ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken auf dem Festgelände und im Restaurant „Orangerie“ im Landhotel Finkenrech freuen: Schaales, Speckwaffeln, Flammkuchen, Eis, selbst gebackener Kuchen der „SaarLandFrauen Kreis Neunkirchen“ u.v.m.
Auf die „kleinen Besucher“ wartete ein großes Kinder-Mit-Mach-Programm sowie der barrierefreie Spielplatz mit neuem Barfußpfad. Auch das Tiergehege mit den Eseln, Kaninchen und Ziegen stand während der gesamten Veranstaltung offen.
Die Stiftung „Kulturgut“ der Gemeinde Eppelborn und der Verein „Oldie Brummer Macherbach“ präsentierten erstmals eine gemeinsame Ausstellung zum Thema „historische Landmaschinen“. Neben Oldtimer-Traktoren wurden unter anderem Exponate aus der Waschküche und Milchverarbeitung, alte Windmühlen sowie Bildaufnahmen des Bauernhauses Habach ausgestellt. Die Kinder waren mächtig stolz auf einem der alten Traktoren Probe zu sitzen.
Wer Näheres über die Gärten auf Finkenrech erfahren und wertvolle Tipps für den heimischen Garten erhalten möchte, konnte an den geführten Schnupper-Führungen um 13.00 und 15.00 Uhr teilnehmen.
Nach einem musikalischen Frühschoppen durch die "Spielgemeinschaft der Musikvereine Hüttigweiler/Wustweiler", sorgte die Band „Double Uplift“ ab 14.30 Uhr für gute Stimmung auf dem Festplatz.