Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 28 / Tag der der offenen Tür im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler - Ein Fest für die ganze Familie

Tag der der offenen Tür im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler
Ein Fest für die ganze Familie

Am vergangenen Wochenende fand bei herrlichem Wetter rund um das Gerätehaus des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler der diesjährige „Tag der offenen Tür“ statt. Die Veranstaltung ermöglicht es der Bevölkerung, sich in persönlichen Begegnungen mit den Feuerwehrleuten unter anderem über deren wichtige Arbeit in Not- und Katastrophenfällen zu informieren.

Am Samstagabend begann das Fest mit einer Saturday-Night-Party, die mit verschiedenen Musikrichtungen für tolle Stimmung sorgte. Der Sonntagsvormittag wurde mit dem traditionellen Frühschoppenkonzert des Musikvereins Bubach-Calmesweiler gestaltet. Mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen war für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt. Damit für die jüngeren Besucher keine Langeweile aufkam, konnten die sich auf einer Hüpfburg mächtig austoben. Andere probierten mit den Betreuern der Jugendfeuerwehr eine Wasserspritze aus und so mancher fühlte sich schon wie ein richtiger Feuerwehrmann. Und wer Lust hatte, der konnte die Feuerwehrfahrzeuge besichtigen.

Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset betonte bei ihrem Besuch, dass die Feuerwehrmänner und -frauen immer höheren Ansprüchen gerecht werden müssen. Um dies leisten zu können, opfern die Feuerwehrleute mehr und mehr Freizeit in Schulungen und Übungen. Die Chefin nutzte zudem die Gelegenheit, gemeinsam mit Wehrführer Wolfgang Braun und Löschbezirksführer Andreas Groß am Rande der Veranstaltung verschiedene Feuerangelegenheiten zu besprechen. Sie dankten den Feuerwehrmännern und -frauen für deren engagiertes und erfolgreiches Wirken in den vergangenen Jahren, insbesondere bei der Bewältigung der Unwetterschäden Anfang Juni in der Gemeinde Eppelborn sowie für deren Bereitschaft, Leben und Gesundheit für ihre Mitbürger und Mitbürgerinnen einzusetzen.

28_TagderoffenenTuerLBZBubach_B1.jpg

28_TagderoffenenTuerLBZBubach_B2.jpg

28_TagderoffenenTuerLBZBubach_B3.jpg

28_TagderoffenenTuerLBZBubach_B4.jpg

28_TagderoffenenTuerLBZBubach_B5.jpg

28_TagderoffenenTuerLBZBubach_B6.jpg