Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 32 / Erfolgreiche Jugendarbeit des DRK Ortsvereins Habach wurde beim DRK Waldfest geehrt

Erfolgreiche Jugendarbeit des DRK Ortsvereins Habach wurde beim DRK Waldfest geehrt

Ein ganz besonderer Höhepunkt des diesjährigen Waldfestes des Deutschen Roten Kreuzes Ortsverein Habach am Sportplatz in Habach war die Ehrung der erfolgreichen Wettbewerbsgruppen des Habacher Jugendrotkreuzes.
Im vergangenen Jahr fand der Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb der Altersgruppe I (6-12 Jahre) statt. Bei diesem Wettbewerb konnte die Jugendrotkreuzgruppe des DRK Ortsvereins Habach einen hervorragenden zweiten Platz belegen. Gleich zwei Habacher Jugendrotkreuz-Mannschaften waren beim diesjährigen Landeswettbewerb in der Altersgruppe II (12 bis 18 Jahre) angetreten und hatten die beiden ersten Plätze bei elf teilnehmenden Mannschaften belegt.  Betreut und bestens vorbereitet wurden sie von Nina und Larissa Houy sowie Christoph Ziegler. Der erste Platz im Landeswettbewerb berechtigt gleichzeitig zur Teilnahme am Bundeswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Oldenburg.
Bei der Ehrung der Wettbewerbsmannschaften am DRK-Waldfest dankte der Vorsitzende Daniel Ziegler den Betreuerinnen und Betreuern der Wettbewerbsmannschaften sowie den Sponsoren der Jugendarbeit des DRK Habach. Ohne diese wäre ein solcher Erfolg und eine Teilnahme am Bundeswettbewerb nicht möglich. Zu den Sponsoren der Habacher Jugendrotkreuzarbeit zählen insbesondere Gasthaus Resch, Fahrschule Ewald Feld, Versicherung Stefan Zewe, die Gemeinde Eppelborn, vertreten durch die Bürgermeisterin, der Ortsrat Habach und der Habacher Ortsvorsteher sowie der DRK Landesverband und der DRK-Kreisverband Neunkirchen.
Neben der Ehrung der Wettbewerbsgruppen war in diesem Jahr das zweite DRK-Dart-Open ein weiterer Höhepunkt des DRK-Waldfestes. Für die Zweierteams gab es dabei attraktive Preise zu gewinnen. Bei mehr als zehn teilnehmenden Teams errangen die Mannschaften von Bayernpower 07 I und II die beiden ersten Plätze, dicht gefolgt von der KSG Eppelborn-Habach.
Viele Teilnehmer gab es auch bei der diesjährigen Kinderrallye auf dem nahegelegenen Kinderspielplatz. Das Durchlaufen der verschiedenen Spielstationen mit kleinen Geschenken. machte viel Spaß und wurde mit einer Medaille belohnt.
Der DRK Ortsverein ist trotz der brütenden Hitze sehr zufrieden mit dem Besuch des Waldfestes. Alle Gäste freuten sich wieder über gesellige Stunden beim DRK Habach und über den Genuss der angebotenen Gaumenfreuden, darunter neben Schwenker und Putensteak auch das sehr beliebte Brutzelfleisch des DRK Habach.
Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset dankte allen Mitwirkenden des Festes, den Wettbewerbsmannschaften für ihre außergewöhnliche Leistung sowie allen Gästen, die das Waldfest besucht haben und damit zur Unterstützung des DRK-Ortsvereins Habach beitragen. Sie wünscht den Teilnehmern am Bundeswettbewerb in Oldenburg viel Erfolg und übergab ein Unterstützungs-Couvert für die Jugendarbeit des DRK Ortsvereins Habach.

Fotos: Gemeinde und DRK OV Habach