Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 35 / Auf dem Weg zur Fairtrade Town: Bürgermeisterin unterzeichnet Antrag

Auf dem Weg zur Fairtrade Town: Bürgermeisterin unterzeichnet Antrag

Die Gemeinde Eppelborn hat es sich zum Ziel gesetzt, Fairtrade Town, also Kommune des fairen Handels zu werden. Fair Trade steht unter anderem für faire Arbeitsbedingungen in den Ländern des Südens und Entwicklungschancen. Neben einem Ratsbeschluss, dass die Gemeinde Kommune des fairen Handels werden möchte, musste eine Steuerungsgruppe gebildet werden. Geschäfte und Gastronomiebetriebe wurden davon überzeugt, mindestens zwei fair gehandelte Produkte zu verkaufen oder auszuschenken. Aus der Zivilgesellschaft wurden Institutionen davon überzeugt, sich für Fair Trade zu engagieren. Lokale Medien haben zudem über Aktivitäten in der Gemeinde Eppelborn in Zusammenhang mit Fair Trade berichtet. Nachdem jetzt alle Kriterien erfüllt wurden, hat Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset den entsprechenden Antrag im Kreise der Steuerungsgruppe Fair Trade unterschrieben. Der Antrag wird jetzt eingereicht werden.