Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 38 / Sommertour mit Landrat Sören Meng

Sommertour mit Landrat Sören Meng


Zum Abschluss seiner Sommertour besuchte Landrat Sören Meng mit der Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset zwei Betriebe in der Gemeinde Eppelborn - die Firmen D-Sign Jürgen Doods sowie die Weber Automation.

D-Sign Werbetechnik bietet innovative Werbekonzepte für die Außendarstellung und setzt diese mit handwerklichem Geschick und technischem Know-how kompetent um. Unterschiedliche Materialien wie Kunststoffe, Acrylglas, Alu, Holz und Granit werden werbewirksam kombiniert und in Szene gesetzt. Hauptschwerpunkte der Produktpalette sind großflächige Beschriftungen auf Werbeanlagen mit hochwertigen leistungsfähigen Digitaldruckern, Fahrzeug- und Schaufensterbeschriftungen bis hin zu Messebau, Beschilderungssysteme sowie Textildruck. Landrat Sören Meng zeigte sich sehr beeindruckt von der Vielfältigkeit und Kreativität des im Jahr 2002 in Marpingen gegründeten und seit 2008 nach Eppelborn, Schloßstraße 85 umgesiedelten Unternehmens. Es zeige sich, „dass man die heute sehr beliebten Fotogeschenke oder Werbeprodukte auch vor Ort in unserem Kreis gestalten lassen kann“ und brach damit eindeutig eine Lanze für den regionalen Handel.
Eine weitere Anlaufstelle war dir Firma Weber Automation. Das 1990 gegründete Unternehmen ist für Kunden unter anderem im Feld der industriellen Automatisierungstechnik, dem Schaltanlagenbau, der SPS-Programmierung (speicher-programmierbare Steuerung) sowie im Sondermaschinenbau tätig. Die seit November 2014 im Gewerbegebiet A1 ansässige Firma ist Ansprechpartner rund um den Maschinenbau in der Lebensmittelindustrie oder wenn es um die Entwicklung kundenspezifischer Produktionsanlagen geht. Geschäftsführer Volker Weber zeigte gemeinsam mit Betriebsleiter Udo König bei einem Rundgang das Firmengebäude sowie die hochmodernen Maschinen, deren Produkte dem Kunden schnelle Herstellungsprozesse ermöglichen. So erfolgte unter anderem im Jahre 2016 die Planung, Projektierung und Konstruktion des „Flex-Pickers“, ein Hochleistungsindustrieroboter mit Greifzangen der Fa. Kawasaki robotics. Der Roboter verfügt über eine herausragende Bewegungssteuerung mit kürzesten Zykluszeiten, höchster Genauigkeit und hoher Handhabungskapazität. Zurzeit steht die Entwicklung eines Tintenstrahldruckers für das Aufbringen von Tomatensauce bei der Produktion von Pizzen kurz vor der Vollendung. Ein weiteres technisch hoch versiertes Produkt aus dem Hause Weber Automation.
Landrat Sören Meng war sehr angetan von den beiden innovativen Unternehmen, die als Zugkraft für Aufschwung und Wirtschaftswachstum im Landkreis Neunkirchen stehen und die Digitalisierung als Grundlage einer zielgerichteten Weiterentwicklung in den Vordergrund ihrer Arbeit stellen.
Auch Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset bestätigte, dass es „in unserem Landkreis, in unserer Gemeinde, hervorragende kleine und mittlere Unternehmen gibt, die mit Innovationskraft und der hohen Qualität ihrer Leistungen ihre Zukunftsfähigkeit in einer globalen Welt auf lokaler Ebene sichern! Sie verdienen unser Vertrauen, unsere vollste Unterstützung, denn sie sind der Motor unserer Wirtschaft und entscheidend für unseren Wohlstand“.

38_SommertourLandratMeng_B1.jpg

38_SommertourLandratMeng_B2.jpg
2 Fotos: Landkreis Neunkirchen/Jasmin Alt