Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 49 / Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt trotzt mit wundervollem Ambiente dem mäßigen Wetter

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt trotzt mit wundervollem Ambiente dem mäßigen Wetter


Am ersten Adventswochenende fand unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset das mittelalterliche Spektakulum, der traditionelle Weihnachtsmarkt in und um die Borrwieshalle in Dirmingen statt. In diesem Jahr trotzten die zahlreichen Besucher aus der gesamten Region dem mäßigen Wetter und besuchten den beschaulichen Markt.

Bereits zur Eröffnung waren viele Gäste und Schaulustige angereist. Ortsvorsteher Manfred Klein begrüßte in einer mittelalterlichen Rede die Ehrengäste und dankte allen teilnehmenden Vereinen und Organisationen. Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset lobte das Engagement des Kulturvereins Dirmingen und seinen vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Das bunte Markttreiben wurde auch in diesem Jahr von Gauklern, Minnesängern und Tanzleuten bereichert. Bis in die späte Nacht wurde in den Zelten gesungen und gefeiert. Die mittelalterliche Tanzformation „Anima Serpentis” überzeugte ebenso wie die Gauklergruppe „Die Notnägel“. Inmitten des Festplatzes loderte ein großes Lagerfeuer, an dem die Kinder sich in Beisein einer Aufsichtsperson ein Stockbrot zubereiten konnten. Während das Wetter samstags noch mitspielte und die Gäste das wundervolle Ambiente des Marktes genießen konnten, wurde der Sonntag auch für die teilnehmenden Vereine und Organisationen zu einer echten Herausforderung. Mit viel Herzblut und Einsatzbereitschaft gelang es dem ausrichtenden Kulturverein Dirmingen jedoch auch in diesem Jahr die Menschen zum Kommen und zum Bleiben zu bewegen. Unter den festlichen Klängen des „Evangelischen Posaunenchors“ Dirmingen besuchte auch der heilige St. Nikolaus die vielen Kinder auf dem Marktplatz. In der Borrwieshalle fand zeitgleich die traditionelle Hobby -und Freizeitausstellung statt. In den letzten Jahren hat sich diese Ausstellung etabliert und wunderbar entwickelt. Der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Dirmingen konnte letztlich auch in diesem Jahr seine Besucher begeistern. Der Gewerbeverein Dirmingen überreichte eine Geldspende von 500,- € an den Vorsitzenden des Kulturvereins Manfred Klein.

Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset lobte die rundum gelungene Organisation und die liebevolle Gestaltung des Weihnachtsmarktes als Ausdruck einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft.
49_WeihnachtsmarktDirmingen_B1.jpg

49_WeihnachtsmarktDirmingen_B2.jpg

49_WeihnachtsmarktDirmingen_B3.jpg

49_WeihnachtsmarktDirmingen_B4.jpg

49_WeihnachtsmarktDirmingen_B5.jpg

49_WeihnachtsmarktDirmingen_B6.jpg

49_WeihnachtsmarktDirmingen_B7.jpg
Fotos: Gemeinde Eppelborn