Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 02 / Neujahrsempfang 2019 der Gemeinde Eppelborn

Neujahrsempfang 2019 der Gemeinde Eppelborn

„Eppelborn wie es singt und klingt“

Premiere des Großen Jugendorchesters der Musikvereine der Gemeinde Eppelborn

Mehr als 400 Gäste konnte Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Eppelborn aus allen Bereichen der Gesellschaft und Politik begrüßen.

Die Gemeinde Eppelborn gehört seit dem vergangenen Jahr zu den neun global nachhaltigen Kommunen im Saarland, die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und dem saarländischen Umweltministerium gefördert werden. Lokal handeln, global wirken diesen Leitsatz stellte Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset in den Focus ihrer Rede. Nachhaltigkeit beginnt dort, wo die Menschen leben, arbeiten und ihre Freizeit verbringen, ihre Familie und Freunde haben, also in der Kommune. Die wichtigen Zielsetzungen dieser Nachhaltigkeitsstrategie wurden von der Verwaltungschefin in ihrer Neujahrsrede anschaulich dargestellt. In einem Rückblick auf das Jahr 2018 erinnerte sie u.a. an die Starkregenereignisse vom 11. Juni 2018, die Schäden in Millionenhöhe auch in der Gemeinde Eppelborn verursachten. Die Einsatzbereitschaft der Hilfskräfte und der Bürgerschaft hat sich bestens bewährt.

Im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs standen die Musikvereine und Gesangsgruppen aus der Gemeinde Eppelborn sowie einige Sportler, die ausgezeichnet wurden. In unserer Gemeinde haben wir hervorragende Musikvereine, Musik- und Gesangsgruppen mit ausgezeichneter Kinder- und Jugendförderung. Die Musikvereine sind unsere musikalischen Botschafter. Sie sind ein unverzichtbarer und unbezahlbarer Teil der Kultur unserer Gemeinde.

Die Alphornbläser der Bubacher Dorfdudler begrüßten die Gäste musikalisch bereits am Haupteingang. Die Wirtshausmusikanten, eine Gruppierung des Musikvereins Bubach-Calmesweiler, unterhielten die Gäste mit leidenschaftlich volkstümlicher Musik auf der Nebenbühne. Mit feuriger Marschmusik und zünftiger Kleidung zogen Dudlerchef Andreas Trenz und seine Bubacher Dorfdudler in den big Eppel ein und spielten vor einem begeisterten Publikum Polkas und traditionelle Märsche. Höhepunkt des Abends war das gemeinsame Musizieren des zum ersten Mal gemeinsam auftretenden Jugendorchesters von Instrumentalverein Eppelborn (IVE) und Musikverein Harmonie Wiesbach (MVW); dieses über 30-köpfige Jugendorchester spielte bravourös unter der Leitung der beiden Dirigenten Jürgen Balzer und Carlo Welker. Das Publikum war begeistert. Diese Form der musikalischen Zusammenarbeit im Jugendbereich sollte unbedingt fortgesetzt werden und sich zu einer nachhaltigen Kooperation entwickeln. Die Vorsitzenden Jürgen Even (IVE), Michael Zawar (MVB) und Harald Schorr (MVW) wurden für die engagierte musikalische Arbeit ihrer Musikvereine geehrt und erhielten Präsente. Ebenso erhielten Andreas Trenz, Bubacher Dorfdudler, und Albert Rothbrust, Blaskapelle Saarawanka, Präsente und Ehrenurkunden für die tolle Musik ihrer Blasmusikgruppen. Als Vertreterin der Jungen Bühne Eppelborn wurde die Gitarristin und Sängerin Lisa Mantheé geehrt und bedankte sich mit 2 wunderschönen musikalischen Beiträgen beim Publikum. Last but not least spielte die Eppelborner Lokalband „Die Eppelinos“ mit einem Potpourri von zeitgenössischen und sozialkritischen Liedern auf und musste viele Zugaben leisten. Die Eppelinos sind ob ihrer vielfältigen Musikkultur und ihrem sozialen Engagement aus dem öffentlichen Leben von Eppelborn nicht mehr wegzudenken.

Sportliche Ehrungen erfuhren Alex Lermen (saarländische Sportmedaille im Ringersport), Urgestein des Wiesbacher und saarländischen Ringersports sowie die beiden jungen Sportler Hannah Schirra und Markus Volz, beide aus Dirmingen. Markus Volz hat im Bereich Motocross 30 Jahre lang große Erfolge deutschland- und europaweit erzielt (MX-Masters, MX Europameisterschaften, MX Weltmeisterschaften, Supermoto Meisterschaften) und hat im Jahre 2018 mit dem 3. Platz IDM 2018 seine Karriere beendet.

Hannah Schirra ist eine erfolgreiche junge Schwimmerin, die beim DLRG Eppelborn startete und bereits viele sportliche Erfolge erzielen konnte: 10 x Teilnahme an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, 4 x im Finale; 3. Platz im 200 Meter Schmetterlingsschwimmen bei den süddeutschen Meisterschaften und mehrfache Saarlandmeisterin in vielen Disziplinen.

Das charmante Moderatoren - Duo, Natali Darlagianni und Manuel Braun, führte mit viel Esprit durchs Programm. Die Wiesbacher Pfadfinderinnen bedienten als Teil der Fair Trade Gruppe Eppelborn die Gäste. Das DRK Eppelborn war zuständig für den Garderobendienst. Das Hallenteam Gerd Klein, Florian Bonner und Fabrice Dematte sowie Svenja Müller, Petra Glatz, Michael Schorr und Klaus Diener halfen fleißig mit. Vielen Dank an alle Helfer/innen! Auch an die Feuerwehr und Eva Maria Morbe-Alt, Sabine Huwig, Irene Horras, Monika Bohr für den Sektempfang.

 

02_Neujahrsempfang2019_B2_Ausstellung Closset.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B3_Dorfdudler Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B4_Eppelinos 01 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B5_Eppelinos.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B6_Gaeste Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B7_Garderobe.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B8_Getraenkebar Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B9_Jugendorchester 01 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B10_Jugendorchester 02 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B12_Jugendorchester Vereinsehrung Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B13_Manthee 01 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B14_Manthee 02 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B15_Moderation Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B16_Reden 01 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B17_Reden 02 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B18_Reden 03 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B19_Saal 01 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B20_Saal 02 Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B21_Saal 03 Fab.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B23_Sportlerehrung Burenz.jpg

02_Neujahrsempfang2019_B24_Wirtshausmusikanten Burenz.jpg

 

 

Fotoquellen: Gemeinde Eppelborn und Burenz