Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 10 / Informationen zum Coronavirus: Besonnenes Handeln oberstes Gebot!

Informationen zum Coronavirus: Besonnenes Handeln oberstes Gebot!

Am Mittwoch kam die Nachricht, dass nun leider auch Eppelborn seinen ersten  Coronavirus – Fall hat.  Aus gegebenem Anlass möchte Bürgermeister Andreas Feld alle Bürgerinnen und Bürger herzlich bitten, weiterhin besonnen und ruhig in ihrem Alltag zu bleiben. Die Schlagzeilen der letzten Tage haben vermehrt zu Unsicherheiten geführt. Trotz der Tatsache, dass die ersten Krankheitsfälle auch unseren Kreis und unsere Gemeinde erreicht haben, besteht nach wie vor kein Grund zu einer Hysterie.
Die betroffenen Personen und deren Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne, so dass keine Weiterverbreitung des Virus stattfinden kann. Noch immer sind besonnenes, restriktives Handeln und gründliche Händehygiene von jedem Einzelnen die beste Möglichkeit, eine schnelle Verbreitung zu verhindern. Dazu gehört häufiges Händewaschen, der Verzicht auf Händeschütteln, die Nies- und Hustenetikette, aber auch das persönliche Abwägen eines geplanten Besuchs verschiedenster Veranstaltungen.
Sogenannte „Hamster“-Käufe sind weiterhin nicht erforderlich, da nach wie vor keine Lebensmittelknappheit zu befürchten ist. Im Falle einer Quarantäne erfolgt die Versorgung durch die Hilfsdienste. Die Kreisverwaltung hat hierzu einen Krisenstab mit dem Gesundheitsamt eingerichtet. Über weitere Erkenntnisse werden Sie auf der Homepage der Gemeinde informiert. Dem Erkrankten gute Besserung!  Bürgermeister Feld: „Bleiben Sie alle gesund und schützen Sie sich, vor allem durch alltägliche Hygienemaßnahmen!“ Über die aktuelle Entwicklung wird die Gemeinde die Bevölkerung bei facebook und auf ihrer Homepage informieren.
Weitere Informationen:
    • Hotline Ministerium (0681)501 4422 (7 bis 22 Uhr)
    • Kreisgesundheitsamt Neunkirchen (06821) 906 8828
    • Ärztliche Bereitschaft 116 117
    • www.corona.saarland.de
    • www.rki.de

Video des Universitätsklinikums des Saarlandes zum neuartigen Coronavirus (auf Youtube) (F)