Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 18 / Malwettbewerb „Eppelbornmaltdaheim“ erfolgreich abgeschlossen

Malwettbewerb „Eppelbornmaltdaheim“ erfolgreich abgeschlossen

Seit Mitte März sind die Kindergärten und Schulen aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Das bedeutet nicht nur für die Eltern, sondern vor allem auch für alle Kinder und Jugendliche eine extreme Ausnahmesituation. Freunde treffen, die Großeltern besuchen, Sportverein oder Musikunterricht – all das ist seit sieben Wochen nicht mehr möglich. Wir haben uns gedacht, vielleicht wollen die jüngsten Eppelborner Bürgerinnen und Bürger da zum Zeitvertreib den Malkasten oder die Buntstifte auspacken und haben den Malwettbewerb ausgerufen.
Anfangs kamen die Bilder noch etwas zögerlich im Rathaus an, doch nach ein paar Tagen konnte sich Bürgermeister Andreas Feld jeden Tag in seiner Post über neue Zusendungen freuen. Er hat sich über jedes einzelne Bild sehr gefreut – denn jedes Bild ist einmalig!
Am Ende der Malaktion können wir nun verkünden: Es haben uns rund 60 Bilder erreicht. Damit hätten wir niemals gerechnet – vielen Dank für Eure Arbeiten! Viele von Euch vermissen ihre Freunde, viele von Euch wollen endlich mal wieder schwimmen gehen oder den Zoo besuchen. In Euren wunderschönen Bildern habt Ihr uns davon erzählt.
Sobald es möglich sein wird, werden die Bilder von einer Jury bewertet – bitte habt jetzt ein bisschen Geduld. Wir alle hoffen sehr, dass wir die Preisverleihung im Rahmen der Ausstellung im Rathaus durchführen können.  Bis dahin – bleibt alle gesund!

18_Malwettbewerb Ende Foto.jpg