Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 18 / Notbetreuung läuft auch nach der schrittweisen Öffnung der Schulen am 4. Mai weiter

Wichtige Elterninformation:

Notbetreuung läuft auch nach der schrittweisen Öffnung der Schulen am 4. Mai weiter

Die Kindertageseinrichtungen und Schulen  sind auf Anordnung der Landesregierung seit Montag, 16. März grundsätzlich geschlossen. In den Schulen startet der Betrieb ab Montag, 4.Mai schrittweise zunächst mit den jeweiligen Abschluss-Jahrgängen. Die  „Notbetreuung“ läuft weiterhin.  Diese dient zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur und richtet sich auch weiterhin an Eltern aus bestimmten Berufsgruppen, die zudem keine andere Betreuungsmöglichkeit organisieren können. Die Plätze sind sehr begrenzt.
Sollten Sie aus einer der systemrelevanten Berufsgruppen kommen und  aktuell einen Betreuungsbedarf haben, wenden Sie sich an die Gemeinde Eppelborn zur Abklärung an girnus.heiko@eppelborn.de

HINWEIS: Die Gemeinde Eppelborn ist zuständig für die Platzvergabe an den FGTS-Standorten. Im Kindergartenbereich ist das Kreisjugendamt für die Vergabe der Plätze zuständig, Ansprechpartner ist die Gemeinde für die Notbetreuung in den drei kommunalen Kitas.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.eppelborn.de