Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 21 / Ehrenortsvorsteher Richard Kleer aus Wiesbach im Alter von 85 Jahren verstorben

Ehrenortsvorsteher Richard Kleer aus Wiesbach im Alter von 85 Jahren verstorben


Wir erhielten die traurige Nachricht, dass der langjährige Ehrenortsvorsteher von Wiesbach im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Richard Kleer hat sich mehr als 40 Jahre um die Weiterentwicklung der Gemeinde Eppelborn insbesondere des Gemeindebezirkes Wiesbach verdient gemacht. Seit Beginn seiner politischen Laufbahn war Richard Kleer mehr als 25 Jahre im Gemeinderat Eppelborn und Ortsrat Wiesbach aktiv. Gleich nach seiner Wahl in den Ortsrat Wiesbach im Jahr 1984 wurde er zum Ortsvorsteher von Wiesbach gewählt und bekleidete dieses Amt mit viel Engagement bis 2009. Als Mitglied im Gemeinderat Eppelborn wurde er gleich zweimal von 1989 bis 1994 und von 1999 bis 2004 zum ehrenamtlichen Beigeordneten der Gemeinde Eppelborn ernannt. Sein wirtschaftliches Urteilsvermögen und seine wertvollen Erfahrungen konnte er als Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten einbringen. Für sein kommunalpolitisches Engagement wurde Kleer 2009 mit der Bartholomäus-Koßmann-Medaille in Gold ausgezeichnet. Darüber hinaus zeichnet der damalige Landrat Dr. Rudolf Hinsberger den Verstorbenen 2008 mit der Freiherr-vom Stein-Medaille aus.
Seiner politischen Initiative sind wichtige, ortsbildprägende Entwicklungen der letzten Jahrzehnte im Gemeindebezirk Wiesbach zu verdanken. So hat er sich um die Ortskernsanierung verdient gemacht, war maßgebend beteiligt beim Ausbau des Outreau-Platzes und dem Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Er hat sich für die Schaffung von Wohnbaugebieten und für die Entwicklung des interkommunalen Gewerbegebietes in Wiesbach eingesetzt. Damit hat er mit dafür gesorgt, dass auch nach seiner Zeit als Ortsvorsteher, Wiesbach für die zukünftigen Herausforderungen insbesondere durch den demographischen Wandel gut aufgestellt ist.
Aber auch im Privatleben hat sich Richard Kleer in vielen Vereinen überdurchschnittlich engagiert. Als Vorsitzender des Orga-Teams hat er jahrelang die Wiesbacher Hobby- und Krippenausstellung und die Wiesbacher Ostereier-Ausstellung maßgeblich geprägt und über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt gemacht.
Durch all diese Maßnahmen ist es ihm gelungen, ein sympathisches Bild vom zweitgrößten Eppelborner Ortsteil zu vermitteln. Richard Kleer hat durch sein außerordentliches ehrenamtliches Engagement in den örtlichen Gremien und im gesellschaftlichen Leben zum Wohl und zur Weiterentwicklung der Gemeinde Eppelborn besonders beigetragen.
Der Gemeinderat Eppelborn hat Richard Kleer in seiner Sitzung am 2. Juni 2016 in Anerkennung seiner Verdienste die Ehrenbezeichnung Ehrenortsvorsteher verliehen.

„Wir verlieren in Richard Kleer einen Menschen, der sich in besonderem Maße für unsere Bürgerinnen und Bürger und unsere Gemeinde eingesetzt hat. Er wird uns allen fehlen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen.


Ihr Bürgermeister
Dr. Andreas Feld