Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 26 / Überprüfung von Grabmalen auf ihre Standfestigkeit

Überprüfung von Grabmalen auf ihre Standfestigkeit


Die Gemeinde Eppelborn überprüft im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht auf Friedhöfen am Freitag, dem 03.07.2020, die Grabmale auf ihre Standfestigkeit.
Die Gemeinde ist als Friedhofsträger verpflichtet, Friedhofsbenutzer und die auf dem Friedhof Beschäftigten vor den Gefahren zur schützen, die von schadhaften oder unsicher stehenden Grabmalen ausgehen.

Erfahrungsgemäß beeinflussen Frost, starke Regenfälle und Senkungen durch Hohlräume die Standsicherheit von Grabmalen.

Ein besonderer Prüfungsschwerpunkt sind ältere Grabmale und nicht instandgesetzte Grabsteine. Bei diesen Grabmalen ist in erhöhtem Maße zu befürchten, dass sie durch ständige Witterungseinflüsse nicht nur äußerlich erkennbare, sondern erst bei genauer Untersuchung feststellbare verborgene Schäden erlitten haben.

Gemäß § 25 der derzeit geltenden Friedhofssatzung der Gemeinde Eppelborn sind die Nutzungsberechtigten für den verkehrssicheren Zustand verantwortlich. Erscheint die Standsicherheit von Grabmalen gefährdet, sind die für die Unterhaltung Verantwortlichen verpflichtet, unverzüglich die erforderlichen Maßnahmen zu treffen.

Bei Gefahr im Verzuge kann die Friedhofsverwaltung auf Kosten der Verantwortlichen Sicherungsmaßnahmen treffen (z.B. Umlegen von Grabmalen).

Da in einer Vielzahl von Fällen nicht mehr festzustellen ist, wer als Nutzungsberechtiger für die Sicherung der Grabmäler verantwortlich ist, wird die Gemeinde Eppelborn mit Hilfe von Aufklebern auf die unzureichende Sicherung der Grabmäler hinweisen.

Die Kontrolle der Grabmale wird in Zusammenarbeit mit einem Vertreter der Innung für Steinbildhauer und Steinmetze an folgenden Terminen durchgeführt:

Freitag, den 03.07.2020

Friedhof Humes
08.00 Uhr bis 08.45 Uhr

Friedhof Wiesbach
09.00 Uhr bis 09.45 Uhr

Friedhof Eppelborn
10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Friedhof Bubach
11.25 Uhr bis 11.50 Uhr

Friedhof Calmesweiler
12.00 Uhr bis 12.15 Uhr

Friedhof Dirmingen
12.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Angehörige haben die Möglichkeit, an den genannten Kontrollterminen teilzunehmen.
Zu weiteren Fragen steht Ihnen Frau Gertrud Brill vom Friedhofsamt der Gemeinde Eppelborn, Telefonnummer 06881-969256, gerne zur Verfügung.

Eppelborn, den 14.05.2020
Der Bürgermeister