Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 38 / Aktion Heimatshoppen auch in diesem Jahr ein voller Erfolg

Aktion Heimatshoppen auch in diesem Jahr ein voller Erfolg

Zwei Gewinnspiele und viele attraktive Angebote laden zum Bummeln ein

Ein voller Erfolg war der Auftakt zur Aktion „Heimatshoppen“ am vergangenen Freitag. Bei strahlendem Sonnenschein besuchte Bürgermeister Andreas Feld die teilnehmenden Betriebe. Begleitet wurde er dabei vom Landtagsabgeordneten Alwin Theobald, dem Ersten Beigeordneten Christian Ney, den Ortsvorstehern Berthold Schmitt, Eppelborn, und Werner Michel, Bubach-Calmesweiler. Vom breitgefächerten Angebot überzeugten sich auch die Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates, Stefan Löw und Matthias Meiser. Begleitet wurde die Gruppe vom cleveren Einkaufsfuchs Shoppy, der mit seinem dicken Fell mächtig ins Schwitzen geriet. Da kam die eine oder andere Abkühlung in Form von leckerem „Heimatshoppen“-Eis oder eisgekühlten Getränken auf der Tour durch den Ortskern gerade recht. Beeindruckend war die Vielfalt des Angebotes. Eine schicke Frisur, eine neue Brille, eine wärmende Bettdecke, Schuhe in den angesagten Herbstfarben oder auch ein neues Outfit für kühle Tage - die Produktpalette der teilnehmenden Betriebe ist riesig. Am Mittag überzeugten sich Landrat Sören Meng und Wirtschaftsförderer Klaus Häusler vom vielfältigen Angebot in Eppelborn. Sie trafen bei Günter Schmitt, Vorsitzender des Gewerbevereins Eppelborn, zu der Gruppe. Nach einer kleinen Stärkung ging es zum Ballwurf-Wettbewerb. „Es ist schön zu sehen, wie viel Mühe sich die Gewerbetreibenden in Eppelborn machen und diese Aktion für ihre Kundschaft gemeinsam auf die Beine stellen. Ich danke meinem Team der Wirtschaftsförderung für die Vorbereitung, hoffe auf viele Kunden in unseren Geschäften und drücke allen, die an den Gewinnspielen teilnehmen, die Daumen“, erklärte der Bürgermeister.
Am Samstagnachmittag präsentierte „Der Schuh“ Eppelborn im ausverkauften big Eppel eine großartige Modenschau, die bei den Zuschauerinnen bestens ankam. Hier begrüßte der Erste Beigeordnete Christian Ney die Gäste und bedankte sich für das große Engagement der teilnehmenden Betriebe, die diese Modenschau mit Abstands- und Hygieneregeln möglich gemacht haben.
Unter dem Motto „Kauf da ein, wo du wohnst“ können alle Kundinnen und Kunden auch noch in der kommenden Woche gleich mehrfach profitieren. Beim Bummeln entlang der Schaufenster gilt es, die kreativ gestalteten Kronen zu zählen, beim Einkaufen lohnt es sich, Stempel zu sammeln. „Ich wünsche mir, dass diese Aktion nachhaltig wirkt und unsere Betriebe auch in Zeiten von Corona die Unterstützung durch unsere Bürger erfahren. Denn gerade die Krise hat uns gezeigt, wie wichtig die Versorgung direkt vor Ort für uns alle ist“,  sagt Bürgermeister Andreas Feld abschließend.
Bildercollage:

38_Heimatshoppen 1 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 2 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 3 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 4 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 5 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 6 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 7 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 8 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 9 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 10 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 11 (Benutzerdefiniert).jpg

38_heimatshoppen 12 (Benutzerdefiniert).jpg

38_Heimatshoppen 13 (Benutzerdefiniert).jpg

 

38_Modenschau4.jpg

38_Modenschau5 (Klein).png

38_Modenschau1 (Klein).png

38_Modenschau2 (Klein).png

38_Modenschau3 (Klein).png