Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 47 / Neue Einrichtung der Diakonie Saar unterstützt und berät Familien und Alleinerziehende in der Gemeinde Eppelborn

via - Akti(F) - Aktiv für Familien und ihre Kinder

Neue Einrichtung der Diakonie Saar unterstützt und berät Familien und Alleinerziehende in der Gemeinde Eppelborn

Die Mitarbeiterinnen von „via“ machen sich mit Familien und Alleinerziehenden auf den „Weg“. Ziel ist die Verbesserung der Lebensumstände aller Familienmitglieder.
Die neue Einrichtung der Diakonie Saar hilft Familien, Elternpaaren und Alleinerziehenden in deren Haushalt mindestens ein Kind unter 18 Jahren lebt und die Arbeitslosengeld II (SGB II) bekommen oder Anspruch auf Kinderzuschlag haben bei der Verbesserung ihrer Lebenssituation.
Die fünf Mitarbeiterinnen der Diakonie unterstützen bei der Planung der privaten und beruflichen Zukunft und stehen den Frauen und Männern auch bei der Umsetzung ihrer Pläne zur Seite. Dies umfasst beispielsweise Hilfen bei der Jobsuche und bei der Beantragung von Unterstützungsleistungen für die Familie.
Die neue Beratungsstelle ist im Haus der Diakonie in der Bahnhofstraße 26 in Neunkirchen zu finden. Ab dem 26. November 2020 steht Ihnen auch jeden Donnerstag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr eine via-Mitarbeiterin im Jugendbüro der Gemeinde Eppelborn zur Verfügung.
Das Projekt „via“ wird im Rahmen des Programms „Akti(F)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
                
Gefördert durch:

via – Unterstützung und Beratung Für Familien und Alleinerziehende
Gemeinde Eppelborn
Hellbergstraße, 66571 Eppelborn
Donnerstag 8:00 Uhr-12:00 Uhr
0172 4587549
Termine nach Vereinbarung
via@dwsaar.de
www.diakonie-saar.de